• Redmountain BBQ Erkelenz Grillkurs Süße Versuchung vom Grill Banana Smores Header

Süße Versuchung vom Grill: Banana Smores

Wenn ich an die ersten Gerichte zurückdenke, die ich auf meinem Kugelgrill zubereitet habe, so kommen mir immer Banana Smores in den Sinn. Hierbei handelt es sich um ein sehr einfaches Dessert, welches sich mal eben nebenbei zubereiten lässt. Wie der Name schon vermuten lässt, sind Bananen der Hauptdarsteller. Zu ihnen gesellen sich klassischerweise Kekse, Schokolade und Marshmallows. Ich denke man merkt es sofort:
Einen Preis für den gesündesten Nachtisch gewinnt man mit den Smores zwar nicht, aber sie machen einfach happy!
Sie lassen sich prima vorbereiten und sind innerhalb von Minuten auf dem Tisch. So müssen die Gäste nicht lange auf einen verzichten weil man in der Küche oder am Grill steht. Die Zutatenliste ist ziemlich kurz und hinterlässt kein großes Loch in der Geldbörse, also ein perfektes Dessert für jede Situation.

 

Zutaten für Banana Smores

 

  • 300g Zartbitter Schokolade
  • 1 Tüte Marshmallows
  • 2-3 Bananen
  • 1 Packung Butterkekse, oder andere große Kekse
  • 1 Gusspfanne* oder feuerfeste Form*

 

Zubereiten der Smores

Den Grill auf 180-200°C vorheizen und die Gusspfanne parat stellen. Die Schokolade zerbröseln und in die Pfanne legen. Alternativ kann man auch gute Kuvertüre-Tropfen nutzen. Die Bananen in Scheiben schneiden und über der Schokolade verteilen.

Redmountain BBQ Erkelenz Grillkurs Banana Smores aus der Gusspfanne mit Schokoladen Kuvertüre und Bananen

Da nur Bananen und Schokolade ziemlich langweilig wären, verteilen wir die Marshmallows flächendeckend in der Pfanne.
Wenn der Nachtisch dann gebraucht wird, geben wir ihn für 7-10 Minuten in den Grill, bis die Marshmallows goldbraun sind. Normalerweise werden die Banana Smores auf einen Boden aus Kekskrümeln zubereitet, aber wir gehen heute mal einen anderen Weg. Da Grillen ja auch immer etwas Geselliges hat, stellen wir die Pfanne einfach mitten auf den Tisch…

Redmountain BBQ Erkelenz Grillkurs Banana Smores aus der Gusspfanne vom Grill

… und löffeln die heißen Smores mit den Keksen direkt aus der Pfanne! Aber vorsicht, nicht nur die Pfanne ist heiß, denn wer es zu eilig hat, verbrennt sich an den heißen Marshmallows den Gaumen.

Redmountain BBQ Erkelenz Grillkurs Banana Smores aus der Gusspfanne

Als Kekse eignen sich hier nicht nur die mit 52 Zähnen, sondern alle Kekse die etwas stabiler sind. Wer die Smores lieber mit einem Löffel isst, kann die Kekse auch zerbröseln und als Boden in die Pfanne geben. Ich wünsche Euch viel Spaß mit den Banana Smores und freue mich darauf, wenn ihr bald mal wieder vorbeischaut.

Viele Grüße und bis bald,
Euer Sascha

Bei den Links, die mit einem * gekennzeichneten sind, handelt es sich um Amazon-Affiliate-Links. Die verlinkten Produkte sind von mir verwendet und für sehr gut befunden worden. Dies soll nur eine Empfehlung oder Erleichterung im Bestellvorgang sein. Alles Weitere zum Affiliate-Programm finden sich im Impressum.

No Comments

    *

    %d Bloggern gefällt das: