• Redmountain-BBQ gefüllte Peppadews Header

eingelegte Peppadews

Hin und wieder holen wir uns beim türkischen Feinkostladen fertig eingelegte Peppadews, auch bekannt als Kirschchili. Diese sind nicht sonderlich scharf, schmecken aber super als Beilage zu gegrilltem oder auch einfach zum Brot.
Gefüllt sind sie in der Regel mit Frischkäse, oder Kräuterfrischkäse, wodurch die evtl. vorhandene Schärfe zusätzlich abgemildert wird. Durch Zufall habe ich die Kirschchili dann im Pepperworldhotshop gefunden und so sind diese mit noch ein paar anderen Sachen in meinem Einkaufswagen und somit an der Haustür gelandet.

Redmountain-BBQ frische Kirsch Chili

Peppadews füllen

Bevor wir die Peppadews füllen können, müssen wir sie erst vom Kerngehäuse befreien. Dazu schneidet ihr einfach den Stielansatz und ein bisschen der Chili ab, bis ihr mit einem Gemüsemesser und dem Stiel eines Teelöffels an das Kerngehäuse und die Scheidewände heran kommt. Wenn ihr alle Chilis auf diese Art und Weise vorbereitet habt, geht es weiter mit dem nächsten Schritt 🙂

Redmountain-BBQ Kirschchili ohne Kerngehäuse

Nun müssen die Peppadews für 7-8 Minuten bei kleiner Hitze mit etwas Olivenöl angebraten werden. Sie sollen dabei nicht bräunen, sondern nur etwas vor gegart und damit weich werden.

Diese Zeit können wir prima nutzen, um die Frischkäsefüllung zuzubereiten. Der Spielerei sind hierbei keine Grenzen gesetzt und es ist absolut Euch überlassen, wie ihr den Frischkäse aufpeppt. Da wir ja fast ein größeres Lager als Ankerkraut selber haben (Späßle ^^) und wir auch ein Frischkäsebrot mit dem Quarkgewürz Gartenkräuter würzen, habe ich mich dafür und für etwas zusätzliches Salz entschieden.

Redmountain-BBQ Frischkäse Füllung für Kirschchili

Also flott ein 200g Paket Frischkäse mit etwas Salz und 2 Esslöffeln Quarkgewürz verrührt und bei Seite gestellt, bis die Chilis vorgegart sind. Alternativ kann man auch ein paar frische Kräuter verwenden, oder einen Spritzer Zitronensaft, sowie etwas Knoblauch hinzu geben.

Das Füllen klappt am besten, wenn man die Frischkäsefüllung in einen Spritzbeutel gibt. Alternativ kann man auch einen Gefrierbeutel nehmen, bei dem man eine Ecke abschneidet, wodurch man einen DoItYourself Spritzbeutel erhält:-)
Die Chilis nun vollständig füllen und in ein sauberes, heiß ausgespültes Marmeladenglas geben. Die Gläser sollten zu circa 2/3 mit den Chilis befüllt werden. Damit sich die Peppadews ein paar Tage halten und nicht eintrocknen, bzw. schlecht werden, werden die Gläser nun soweit mit Olivenöl befüllt, biss die Chilis kpl. bedeckt sind.

Redmountain-BBQ Peppadews mit Frischkäse Füllung

Die eingelegten Peppadews halten sich im Kühlschrank gut 2 Wochen, wenn ihr sie nicht vorher esst 😉

Für 2 Gläser benötigt ihr folgende Zutaten:

  • 400g Peppadews / Kirschchili
  • 200g Frischkäse
  • etwas Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • frische oder getrocknete Kräuter
  • ~350ml Olivenöl
  • 2 leere Schraubdeckel-Gläser

Wenn ihr genauso gerne Peppadews esst wie wir, solltet ihr dieses Rezept unbedingt einmal ausprobieren. Wie immer freue ich mich über Euer Feedback, Verbesserungsvorschläge oder einfach nur einen netten Kommentar.

Viele Grüße,
Euer Sascha

No Comments

    *

    %d Bloggern gefällt das: