• Redmountain BBQ gegrillte Süßkartoffeln mit Sour Creme

gegrillte Süßkartoffeln mit Parmesan und Sour Creme

Die Hauptsächlich in China angebaute Süßkartoffel erfreut sich seit einiger Zeit auch in Deutschland einer großen Beliebtheit. Bis vor 2 oder 3 Jahren waren Sie nur sehr begrenzt und als Nischenprodukt bekannt, aber durch die ganzen Kochsendungen und US-amerikanischen Köche bekommt man Süßkartoffeln mittlerweile sogar im Discounter. Bei uns gehört sie schon seit einiger Zeit zum Speiseplan, zum Beispiel als Ergänzung zur normalen Kartoffel in einer Kartoffelsuppe.

Durch ihre essbare Schale eignet sie sich aber auch Prima als Grillkartoffel in jeglicher Form. Die Zubereitung unterscheidet sich nicht groß von der Zubereitung normaler Kartoffeln. Egal ob gekocht, frittiert, gebacken oder gegrillt, die große Schwester unserer heimischen Kartoffel schmeckt (zumindest uns) sehr gut. Neben der Farbe erinnert auch ihre Süße etwas an Möhren, weshalb Süßkartoffeln auch sehr interessant für Kinder sind 🙂

 

gegrillte Süßkartoffeln mit Parmesan

 

Mit dem heutigen Rezept möchte ich Euch eine schnelle Süßkartoffel-Variation vom Grill zeigen, welche etwas Abwechslung auf den Tisch bringt.

 

Zutaten für 4 Personen

    • 1,5 kg Süßkartoffeln
    • 2EL Olivenöl, z.B. SaCanova
    • Parmesan am Stück
    • eine Gemüsepfanne oder etwas Alufolie

 

Die Süßkartoffeln gut waschen und in halbwegs gleichmäßige Stücke / Scheiben schneiden.
Diese mit gutem Olivenöl benetzen und im indirekten Bereich des Grills bei 200°C für 25 Minuten grillen. Hierzu könnt ihr die Süßkartoffeln entweder in einer Gemüseschale grillen, oder aber ihr bastelt Euch eine Beutel aus Alufolie, in dem ihr die Kartoffeln hinein gebt und dann verschlossen grillt.

Nach den 25 Minuten etwas guten Parmesan darüber reiben und die Süßkartoffeln für weitere 5-10 Minuten indirekt grillen, bis der Parmesan geschmolzen ist.

Redmountain BBQ Süßkartoffeln vom Grill

Vor dem Servieren bei Bedarf mit etwas Salz würzen und mit weiterem Parmesan bestreuen.
Wir persönlich verzichten dabei sogar auf das Salz, da uns der Parmesan würzig genug ist.

Redmountain BBQ indirekt gegrillte Süßkartoffeln

Zu den Süßkartoffeln reichen wir gerne etwas Sour Creme mit Schnittlauch, Mayonnaise geht aber im Notfall auch 😉

Ich wünsche Euch viel Spaß beim grillen und freue mich wie immer über einen netten Kommentar, Bilder von Eurem Ergebnis und natürlich auch über Kritik.

Viele Grüße und bis nächste Woche,
Euer Sascha

 

 

 

2 Comments

  • comment-avatar
    Tanjas Bunte Welt 7. Juni 2016 (8:24)

    Hallo Sascha,

    Süßkartoffeln sind wirklich lecker und kommen bei uns auch immer öfter auf den Tisch. Egal ob als Stampf, Chips oder Pommes 😉
    Liebe Grüße und schönen Dienstag

    • comment-avatar
      Sascha 7. Juni 2016 (12:22)

      Hallo Tanja,
      die Chips klingen interessant, magst du was mehr dazu erzählen??

      Liebe Grüße,
      Sascha

*

%d Bloggern gefällt das: