Redmountain BBQ meets Grillkurs

Vor ein paar Tagen war es soweit, die Redmountain-BBQ Grillkurs-Saison hat begonnen. ÜGrillkurs Leiter Saschaber den Tag verteilt haben die 10 Teilnehmer und ich insgesamt 6 Gänge auf dem Grill zubereitet. Hierbei mussten die Teilnehmer selbst Hand anlegen, was den Kurs nach Aussage der Teilnehmer sehr interessant gemacht hat. Neben ein bisschen Theorie haben wir auch einen eigenen Rub angemischt, damit die Teilnehmer ein Gefühl dafür bekommen, das es gar nicht so schwer ist und man mit Aromen spielen kann…

Als Starter gab es Dry Aged Stauferico Koteletts, welche wir „rückwärts“ gegrillt haben. Bevor es damit auf der SizzleZone des Napoleon heiß her ging, haben wir die Koteletts bei einer Garraum-Temperatur gegart, bis diese eine Kerntemperatur von 52°C hatten. Erst im Anschluss erfolgte ein schönes Branding, bevor es nach einer kurzen Ruhephase angeschnitten wurde. Das Fleisch war noch zart- rosa, was für Schweinefleisch mit der Qualität kein Problem darstellt.

Stauferico Schweine Kotelett mit KT54
Der ein oder andere Teilnehmer schreckte zuerst vor dem Fettrand zurück, aber nach dem ersten Bissen waren selbst diese vom genialen Geschmack des Fleisches samt Fett begeistert.
Neben dem Stauferico gab es noch Steak-Wraps, Chicken Wings, einen geräucherten Schweinebraten, Cowboy Beans, Caramel Chew Chews und kandierte Ananas.

Schweinebraten mit BHP Smokewood Gold
Es war ein echt schöner Tag und wie das Fazit am Ende des Kurses gezeigt hat, fanden die Teilnehmer den Kurs sehr gut und die einzelnen Rezepte lecker.

Der Tag wurde von Dennis, dem kreativen Kopf von Lützlers SehensArt begleitet, vielen Dank für die tollen Fotos!

Auch an die Teilnehmer ein großes Dankeschön! Ich finde die positive Resonanz auf mein Angebot einfach grandios!!
Beim Thema Fleisch gibt es bei mir keine Kompromisse. Dieses kam wie immer von Yourbeef (Danke Stefan) und die Qualität war wie gewohnt Spitze!

Auch wenn es nur zweitrangig ist, aber mir hat der Kurs auch sehr gut gefallen 🙂
Zu sehen, dass die Teilnehmer Spaß haben und die Gerichte auf den Punkt genau serviert werden konnten, hat mich das kalte Wetter vergessen lassen 🙂
Ich freue mich schon auf den nächsten Kurs und hoffe, dass auch dort alle begeistert sein werden. Wer weiß, vielleicht laufen wir uns ja dabei über den Weg, ich würde mich freuen!

Bis bald,
Euer Sascha

12 Comments

  • comment-avatar
    TanjasBunteWelt 17. März 2015 (12:17)

    Wow, so ein Kurs ist genial und hilft ungemein weiter beim richtigen Grillen 😉
    Gut das jetzt wieder die Saison dazu ist, denn mir läuft beim Anblick gerade das Wasser den Mund raus *gg*
    LG Tanja

    • comment-avatar
      Sascha 17. März 2015 (12:23)

      Das freut mich Tanja 🙂

      Wer weiß, vielleicht lernen wir uns ja mal bei einem RM-BBQ Grillkurs persönlich kennen 🙂

      LG,
      Sascha

  • comment-avatar
    Mike 2. März 2015 (18:53)

    Ich durfte auch an dem Kurs teilnehmen und muss sagen das es ein schöner Tag mit interessanten neuen Erkenntnissen war.
    Ich komme gerne wieder!!!

    Gruß
    Mike

    • comment-avatar
      Sascha 2. März 2015 (21:46)

      Danke für deine ehrliche Meinung 🙂
      Du weißt, du bist immer gerne gesehen 🙂

      LG,
      Sascha

  • comment-avatar
    Meshuggah Mischell 17. Februar 2015 (10:03)

    Hi Sascha, sieht gut aus, viel Erfolg auch weiterhin !
    Hoffe wir sehen uns demnächst mal auf dem einen oder anderen BBQ Event, Bis dahin.

    • comment-avatar
      Sascha 17. Februar 2015 (10:16)

      Danke Mischell!

      Ich bin mir sicher, das wir uns irgendwo über den Weg laufen 🙂
      Ich bin in diesem Jahr auf jeden Fall bei der Euregio-BBQ und der Ruhrpott BBQ 🙂

      • comment-avatar
        Meshuggah Mischell 17. Februar 2015 (13:23)

        Ich denke das wir uns beim Ruhrpott BBQ sehen werden habe mich da auch für die Judge Training Class registriert. Werde diesmal auch länger da sein, und nicht nur zum essen 😉
        Mich erkennt man dann ja immer von weitem. Schwarze Mütze und nen Type 0 Negative Shirt 😉

        • comment-avatar
          Sascha 17. Februar 2015 (13:40)

          Läuft 🙂

          Ich bin auch Samstag und Sonntag vor Ort. Am Sonntag als Judge, Samstag eigentlich zur freien Verfügung (y)

          Mich erkennst Du am RM-BBQ Outfit 😉

  • comment-avatar
    Tobi 17. Februar 2015 (9:00)

    super kleener, haste fein gemacht
    sehr schöne Bilder (Y)

    irgendwann mach ich mal ein Kurs mit 😉

    • comment-avatar
      Sascha 17. Februar 2015 (9:31)

      Danke 🙂
      Du weißt, du bist immer gerne gesehen 🙂

  • comment-avatar
    Oliver 17. Februar 2015 (8:22)

    Schön zu sehen, dass der Kurs so gut angekommen ist. Es ist doch immer toll, wenn sich die Leute dem richtigen Grillen und Barbecuen zuwenden und auf verkohltes Neonfleisch und Würstchen vom Tankstellengrill verzichten. Mach weiter so und bring den Leuten richtig was bei!

    Viele Grüße Oliver

    • comment-avatar
      Sascha 17. Februar 2015 (8:37)

      Danke Oliver 🙂
      Genau das ist meine „Mission“ ^^
      Es ist ja wirklich einfach, sein Fleisch selber zu marinieren. Genau aus diesem Grund mischen wir selber einen Rub an…

      LG,
      Sascha

*

%d Bloggern gefällt das: