• Der Mc Brikett Anzündkamin

Tech Check: Der McBrikett Anzündkamin

Wer auch mobil grillen möchte, steht oft vor dem Problem, dass der Anzündkamin zu klobig ist und sich nur bedingt transportieren lässt. McBrikett hatte hier einen genialen Riecher und hat einen kleinen, faltbaren Anzündkamin entwickelt, der sich so klein zusammen falten lässt, dass er sogar in einen Weber Go Anywhere passt.

Anzündkamin klappbar
Zu Beginn war ich ehrlich gesagt etwas skeptisch. Beim Durchglühen der Kohlen entstehen recht hohe Temperaturen, die eigentlich dafür sorgen müssten, dass sich der AZK nicht mehr zusammenfalten lassen sollte. Ich wurde allerdings eines besseren belehrt, da er auch nach mehrmaliger Nutzung immer noch tadellos funktioniert! Ich hatte ihn beim DOOT dabei und da glühte er bestimmt 1,5h vor sich hin, da ich damit nicht nur Kohlen für mich durchgeglüht habe. Dies steckte der kleine ohne die kleinste Blessur weg, lediglich den Glanz des Edelstahls hat er ein wenig verloren, aber wir werden alle nicht jünger ^^

Der Anzündkamin wird in einer kleinen Tasche mit Gurt geliefert. Einmal ausgepackt ist er in Null Komma Nichts aufgebaut. Hierzu muss er einfach nur auseinander geklappt und das innen liegende Kohlengitter umgelegt werden.

Anzündkamin für die Reise Anzündkamin

 

 

 

Beitragsbild entfernen

 

 

 

Schon ist er bereit für den Einsatz! Um den AZK standesgemäß zu testen, habe ich mich für die Kokoko Long und die dazugehörigen Anzünder entschieden. Diese bestehen ausschließlich aus Holzspänen und Wachs und sollen laut Hersteller für 45 Minuten brennen.

Grillanzünder McBrikett
Aber Schluss mit der Theorie, jetzt wird es heiß ^^

In den AZK passen genau 9 Stangen Kokoko Long. Dies sollte für den Test des Kamins und ein kleines Steak reichen ^^.

Anzündkamin Kokoko long
Um die Kohlen zu entzünden habe ich einen halben Anzünder genommen und unter den Kamin gelegt. Diese benötigen einen kleinen Moment bis sie sich entzünden, aber dann brennen sie wirklich sehr gut und konstant, ohne nennenswerte Rauchentwicklung.

Grillanzünder von Mc Brikett
Bereits nach 2 Minuten fangen die Briketts leicht an zu rauchen, aber keinesfalls in dem Maße wie die Konkurrenz von Profagus und Co. Somit dürfte auch in engeren Wohngebieten kein Ärger mit den Nachbarn drohen.

Rauchentwicklung Kokoko Long
Nach gut 35 Minuten sind die Kokoko komplett durchgeglüht und können in den Grill gefüllt werden. Beim Anzündwürfel hat McBrikett nicht zu viel versprochen, dieser brannte zu dem Zeitpunkt nämlich immer noch! Selbst die gedrehten Holzanzünder brennen nicht so lange, geschweige denn so heiß.

Beim Umfüllen der Kohlen in den Weber sind leider ein paar der Stangen gebrochen, was aber grundsätzlich kein Problem darstellt.
Mit einer AZK- Füllung kam ich im Kugelgrill auf maximal 230°C, was für die meisten Gerichte ausreichend ist. Lediglich beim scharfen Angrillen von Steaks könnte es gerne noch ein bisschen heißer sein. Aber dafür sind die Kokoko Long auch gar nicht gedacht, denn das „Long“ im Namen steht für eine lang anhaltende, konstante Temperatur…

Grillkohle Kokoko Long
Fazit:

Der Anzündkamin ist ein geniales Gadget, das man nicht nur mobil, sondern auch prima stationär zu hause nutzen kann. Der Preis von 24,99€ ist nicht ganz ohne, aber ein Anzündkamin von einem der großen Grillherstellern ist genau so teuer, bietet aber nicht die flexibilität. Erhältlich ist er im Webshop von McBrikett und in meinen Augen jeden Cent wert. Das Zusammenklappen des Kamins bedarf ein bisschen Kraft, ist aber von jedem Problemlos zu bewerkstelligen.
Die Kokoko Long haben sich ebenfalls bewährt. Meine aktuellen Lieblingskohlen stoßen sie zwar nicht vom Thron, aber sie gehören für mich ganz sicher zu den aktuellen Top 3 auf dem Brennstoffmarkt! Im Low & Slow Bereich habe ich sie persönlich noch nicht verwendet, diesen Test werden sie aber auch noch durchlaufen müssen 🙂
Die Anzünder sind für mich aktuell das Beste, was für Geld zu bekommen ist! Sonst nutze ich einen kleinen Brenner mit Brennpaste, aber bei einem Preis von unter einem Euro pro Anzünder, stellen sie eine super Alternative dar. Die Brenndauer von 45min kann ich nur bestätigen und selbst ein viertel Anzünder sollten zum Entzünden eines AZKs ausreichen.

Falls ihr noch Fragen zu den Anzündern oder dem Kamin haben solltet, fragt mich doch einfach via Email oder hier mittels eines Kommentars.

Keep it low & slow,
Euer Sascha

 

No Comments

    *

    %d Bloggern gefällt das: