fbpx
  • Redmountain BBQ Grillkurse Erkelenz Flammlachs aus dem Petromax Atago Header

Do it yourself: Flammlachs

Wer kennt ihn nicht, den leckeren Flammlachs vom Weihnachtsmarkt oder der Kirmes. Schon von weitem kann man die Verkaufsbuden am Rauch und dem knackenden Feuer erkennen. Gerade im Winter sind die Schlangen rund um die Vekauffstände groß, denn die mit Buchenholz befeuerten Grills verteilen ihre Wärme rund um den Verkaufsstand. Mit dem heutigen Rezept müsst ihr nicht mehr bis zum nächsten Markt warten und könnt ihn zubereiten, wann immer Euch danach ist.

(enthält Werbung)
Für eine möglichst originale Zubereitung verwendet ihr am Besten ein sogenanntes Flammlachsbrett. Diese gibt es am einfachsten im Internet zu kaufen. Ich persönlich habe mir dazu zwei Bretter bei Michael Stiak, von www.flammlachsbretter.com, bestellt. Diese gibt es mit einem speziellen Halter, den man an nahezu jeden Grill stecken kann. Falls ihr Euch ein solches Brett kaufen wollt und nicht sicher seid, welche Größe ihr benötigt, so hilft Euch Michael problemlos weiter. Ich wollte die Bretter vor allen Dingen bei meinen “Grill deinen Garten” Gillkursen in Verbindung mit einem Petromax Atago verwenden und war unsicher wegen der korrekten Größe der Halter. Nach einem kurzen Gespräch mich Michael war dann aber klar, dass ich die 11mm Klammern bestellen muss. Was soll ich sagen, die Halter passen einfach perfekt an meinen Atago und das mobile Flammlachsset wartet auf seinen kommenden Einsatz.

Redmountain BBQ Grillkurse Erkelenz Flammlachs Flammlachsbrett.com
Die 11mm Flammlachsbretter.com Klammern passen perfekt auf den Atago

Flammlachs zuhause grillen

Redmountain BBQ Grillkurse Erkelenz Flammlachs aus dem Petromax Atago
Flammlachs mit Buchenholz über dem Petromax Atago gegrillt

Damit Euch der Flammlachs zuhause perfekt gelingt, benötigt ihr die folgenden Zutaten und Hilfsmittel

  • Lachsseite mit Haut (ca. 150g pro Person)
  • Küstenkruste von Ankerkraut, alternativ ein anderes Fischgewürz
  • Pflanzenöl
  • Buchenholz
  • Kugelgrill, Petromax Atago oder Feuerstelle
  • Flammlachsbrett (alternativ ein großes Holzbrett und Steine zum Aufstellen. Den Fisch dann mit Nägeln auf dem Bett befestigen und das Brett mittels Steinen gegen Umfallen sichern.)

Den Lachs auf ein Schneidbrett legen und überschüssige Bauchlappen entfernen. Falls das Filet noch Gräten enthält, sollten diese ebenfalls gezogen werden. Dazu kann man neben einer Profi Grätenzange auch eine saubere Zange aus dem Werkzeugkasten nehmen ;-)

Das Flammlachsbrett mit Speiseöl einreiben und das Filet darauf platzieren. Nun großzügig mit dem Küstenkruste Gewürz meines Blogger Kollegen Sascha (https://kuestenglut.de) würzen und fest andrücken, dann für rund 30 Minuten einziehen lassen.

In der Zwischenzeit den Grill mit reinem Buchenholz anzünden und den Lachs dann senkrecht ans Feuer stellen. Mit den speziellen Brettern geht das ganz einfach, indem man die Halter an den Rand des Grills oder steckt.
Das Feuer sollte dabei nicht direkt an den Lachs reichen, damit dieser nicht verbrennt. Bei mittlerer Hitze braucht der Fisch nun circa 40-60 Minuten, bis das Eiweiß anfängt auszutreten. Der Flammlachs ist bei einer Kerntemperatur von 64-68°C fertig und kann zum Beispiel mit einer leckeren Honig Senf Soße serviert werden.

Redmountain BBQ Grillkurse Erkelenz Flammlachs aus dem Atago
Der Flammlachs ist fast fertig und kann z.B. mit Honig Senf Soße serviert werden.

Beim ersten Versuch ist man vielleicht noch ein bisschen nervös, ob alles wie gewünscht funktioniert. Gebt dem Fisch einfach die Zeit die er benötigt, dann werdet ihr mit einem perfekten Flammlachs entschädigt!

Ich wünsche Euch einen guten Appetit und freue mich auf euer Feedback.

Viele Grüße und bis bald,
Euer Sascha

No Comments

    Ich akzeptiere

    *

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    %d Bloggern gefällt das: