schnelle Sweet Chili Sauce

Passend zu meinen Pulled Pork Dim Sum möchte ich Euch hiermit das Rezept für die einfache und schnelle Sweet Chili Sauce zeigen.

Insbesondere wenn kleine Kinder oder Leute mit essen, die scharfes nicht mögen oder vertragen, bietet es sich an die Sweet Chili Sauce selber zu machen. Beim ersten Mal hatte ich ein wenig Respekt vor der Zubereitung, aber das ging so schnell und schmeckte wahnsinnig gut, so dass wir gar keine mehr kaufen sondern immer selber kochen. Für eine Menge von ca. 700ml braucht ihr folgende Zutaten:

4 Chili-Schoten aus dem Supermarkt
2TL Fleur de Sel
360ml Wasser
120ml Essig
240g Zucker
6 Knoblauchzehen
Wasser und Speisestärke zum abbinden

Welche Chilis ihr nehmt und ob ihr die Kerne drin lasst oder nicht, hängt einzig und alleine davon ab, wie scharf ihr die Soße haben wollt. Für die Zubereitung schneidet Ihr die Chili und den Knoblauch klein und mörsert diese zusammen mit dem Salz. Falls ihr keinen Mörser habt, könnt ihr auch alles Hacken oder durch einen Mixer jagen. Das darf ruhig rustikal und unterschiedlich in der Größe ausfallen, sie ist ja schließlich selbst gemacht :-)

Im Anschluss kocht ihr die Masse einfach mit der Mischung aus Wasser, Essig und Zucker. Nach ca. 3-4min bindet ihr die Soße mit ein wenig Speisestärke ab und fertig ist die selbstgemachte Sweet Chili Sauce ohne Geschmacksverstärker oder E-Zusätzen!

Viel Spaß beim Nachkochen!

Liebe Grüße,
Sascha

2 Comments

  • comment-avatar
    Jürgen Lima 4. Dezember 2016 (20:26)

    So, gestern mal nachgelockt und was soll ich sagen? Danke Sascha, ab jetzt nur noch selber machen. Schärfe war genau richtig.?

    • comment-avatar
      Jürgen Lima 4. Dezember 2016 (20:28)

      Sollte nach gekocht heißen…

Ich akzeptiere

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: