• Redmountain BBQ Grillkurse Erkelenz Tacos mit Hanging Tender Header

Tacos mit Hanging Tender und Pimentos de Padron

Ob Instagram, Twitter oder Pinterest, das ganze Internet ist voller Tacos! In Amerika gibt es vielerorts sogar den “Taco Dienstag”, quasi den Tag des nationalen Taco-essens. Grund genug, den heutigen Dienstag mit einer Redmountain BBQ Variation zu starten :-)

Die Vielfalt dieses klassischen, mexikanischen Fast Foods ist schier unendlich und jeder hat hier seine persönlichen Vorlieben. Der persönliche Geschmack kommt aber nicht erst bei den verwendeten Zutaten zum Tragen, denn bereits bei der Wahl des richtigen Tacos gibt es große Unterschiede. Die Wahl zwischen hard-shell, und soft-shell Tacos fällt nicht immer leicht. Da wären zum einen die kross ausgebackenen und zum “U” geformten Maismehl Tacos. Knusprig und etwas schwierig zu essen, kann man in ihnen viel Füllung unterbringen. Auf der anderen Seite des Taco-Rings stehen die weichen soft-shell Tacos, welche eigentlich nur kleinere Weizentortillas sind. Ich bevorzuge aktuell die letzteren, da sie wesentlich leichter zu handhaben und zu essen sind. Für welche Variante ihr Euch entscheidet, möchte ich beim heutigen Rezept freistellen. Gehen tut natürlich beides…

Zutaten für hard-shell Tacos mit hanging tender Steak und Pimentos de Padron

Für 8-10 Tacos benötigt ihr die folgenden Zutaten:

    • hard shell Tacos
    • 1 hanging Tender / Onglet Steak mit ca. 600g
    • 2 Tüten Pimentos de Padron
    • Feta Käse
    • frische, rote Chili
    • Olivenöl
    • Fleur de Sel, Murray River Salt oder anderes, grobes Meersalz

 

Redmountain BBQ Grillkurse Erkelenz Tacos mit Hanging Tender Steak Onglet zum Grillen vorbereiten

Ein Zuschnitt mit vielen Namen: hanging Tender, Onglet oder auch Nierenzapfen mit kräftiger Mittelsehne

Das hanging Tender ist ein in Deutschland sehr selten anzutreffender Cut, den man auch als Onglet oder Nierenzapfen bezeichnet. Es zeichnet sich durch eine sehr kräftige Mittelsehne aus, welche es vor der Zubereitung zu parieren gilt. Hierzu zerteile ich das Steak entlang der Mittelsehne und pariere es im Anschluss ein wenig.

 

Redmountain BBQ Grillkurse Erkelenz Tacos mit Hanging Tender Onglet Sehne entfernen

Die Mittelsehne des Steaks…

Redmountain BBQ Grillkurse Erkelenz Tacos mit Hanging Tender Onglet Nierenzapfen pariert

… muss vor dem Garen entfernt werden

 

 

 

 

 

 

 

Beim hanging Tender gilt es, wie bei jedem Steak, das Fleisch rund eine Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank zu nehmen, damit es sich etwas akklimatisieren kann.

 

Zubereitung des hanging Tender und der Pimentos de Padron

Für die Zubereitung des Steaks und der Pimentos eine Gusspfanne, oder den Deckel eines Dutch Oven, über direkter Hitze aufheizen und etwas Olivenöl hinzugeben. Das Steak mit Fleur de Sel salzen und rundherum anbraten. Alternativ kann es natürlich auch über direkter, hoher Hitze gegrillt werden. Die angepeilte Kerntemperatur des hanging Tender liegt bei rund 53-54°C.

 

Redmountain BBQ Grillkurse Erkelenz Tacos mit Hanging Tender Steak auf dem Saffire 15 inch silver Kamado

hanging Tender und die Pimentos lassen sich prima in einer gemeinsamen Gusspfanne garen

 

Redmountain BBQ Grillkurse Erkelenz Tacos mit Hanging Tender Pimentos de Padron Bratpaprika

Pimentos de Padron sind milde Bratpaprika die es in jedem gut sortierten Supermarkt gibt

Die Pimentos nun in die Pfanne geben und von allen Seiten schön anbraten. Sind die Pimentos rundherum gebräunt, mit etwas Fleur de Sel würzen und zur Seite stellen.

Nun können die Tacos gefüllt werden. Dazu entfernen wir die Stile der Pimentos und geben ein paar Bratpaprika in den Taco. Das hanging Tender quer zur Faser in dünne Scheiben schneiden und auf die Bratpaprika geben. Hierüber etwas Feta krümeln und mit in Scheiben geschnittenen Chilischoten garnieren. Eine Soße ist aus meiner Sicht nicht nötig, da sich der Fleischsaft mit dem würzigen Öl der Bratpaprika verbindet und dadurch ein herrliches Aroma abgibt.

Redmountain BBQ Grillkurse Erkelenz Tacos mit Hanging Tender Steak hard shell Tacos Tellerbild

Na, Lust auf den eigenen “Taco Dienstag” bekommen? Dann ab zum Supermarkt und ein paar Zutaten besorgt ;-)

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachgrillen und freue mich wie immer über einen Kommentar von Euch.
Viele Grüße und bis bald,

Euer Sascha

No Comments

    Ich akzeptiere

    *

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    %d Bloggern gefällt das: